Meine geilste Spontane Nummer!

Lesezeit dieses Artikels: 9 Minuten Sex in der ersten Nacht? Warum nicht! Anni (28) aus Bonn poppte ein ganzes Wochenende mit einem fremden Mann bei einem One-night-stand, den sie kurz zuvor kennen gelernt hatte

Sexreport

Written by:

Lesezeit dieses Artikels: 9 Minuten

Anni (28) aus Bonn poppte ein ganzes Wochenende mit einem fremden Mann, den sie kurz zuvor kennen gelernt hatte

Von meinen langen Haaren würde ich mich niemals trennen“, gesteht Anni aus Bonn. Die 28-jährige Krankenschwester jobbt nebenbei als Frisur-Model. Allerdings fühlte sie sich bei unserem Fotoshooting auch sehr wohl. „Wenn ich das meinen Kolleginnen in der Klinik erzähle, werden die ganz neidisch. Eigentlich ist mir egal, was die sagen. Ich bin ein recht eigenwilliger Typ. Darum habe ich im Moment auch keinen Freund. Mr. Right muss nämlich perfekt sein! Zum Beispiel kriegt man mich nur bei Kerzenschein rum. Da bin ich sehr konservativ. Aber nicht bei meiner Kleidung. Vor allem die Dessous können gar nicht frech genug sein. Davon habe ich bereits über 50 verschiedene Sets im Schrank. Schön verpackte Geschenke wickelt doch jeder Mann bestimmt gern aus…“ Und Anni weiß: die hübsche Dunkel-haarige braucht zwar etwas Zeit, um so richtig auf Touren zu kommen, wenn sie aber mal in Fahrt ist, dann hält sie nichts mehr auf. „Ich hatte vor einigen Monaten mal einen Mann in der U-Bahn kennen gelernt.

Sex in der ersten Nacht? Warum nicht!

Dann sind wir noch auf eine Tasse Kaffee in ein kleines Café bei mir ganz in der Nähe gegangen und haben uns dort eine ganze Stunde unterhalten. Ich merkte schon, dass mir immer heißer wurde und dass es zwischen meinen Beinen immer feuchter wurde. Da habe ich den Typen dann zu mir nach Hause eingeladen. Der hatte eigentlich eine Verabredung mit Kollegen, rief die aber spontan auf dem Handy an und sagte ab. Bei mir haben wir dann eine Flasche Sekt getrunken und dann sind wir doch tatsächlich in meinem großen und sehr kuscheligen Bett verschwunden und haben es dort nach allen Regeln der Kunst getrieben. Wir hatten Glück, dann da wir uns an einem Freitagnachmittag kennen gelernt hatten, blieben wir einfach das ganze Wochenende im Bett und trieben es richtig wild.“ Anni hatte Glück, denn ihr neuer Bekannter stand genauso wie sie auf Sex durch die Hintertüre. „Er hat es mir so gut gemacht, dass ich so laut dabei geschrieen habe, wie noch nie. Ich hatte schon Angst, die Nachbarn würden sich über den Lärm beschweren. Aber die werden nur in ihrem Bett gesessen und meine Lust mit genossen haben“. Seit dieser Zeit trifft Anni ihre Zufallsbekanntschaft regelmäßig. „Vielleicht wird ja mal mehr daraus!“

Willst du reife frauen kennenlernen?
Willst du reife frauen kennenlernen?
Alles was du machen musst: Melde dich an und bestätige die Email
=> Viel Spaß beim Sex!!!
Willst du reife frauen kennenlernen?
Willst du Reife Frauen kennenlernen?
Alles was du machen musst: Melde dich an und bestätige die Email
=> Viel Spaß beim Sex!!!
Erotische Literatur, fünf Buchempfehlungen für sinnliche Lesestunden
Erotische Literatur, fünf Buchempfehlungen für sinnliche Lesestunden

Lesezeit dieses Artikels: 9 Minuten Liebe, Verlangen, Sinnlichkeit und sexueller Erfahrung, das umf…

Dating vor 100 Jahren: Romantische Begegnungen im Zeichen von Tradition und Zurückhaltung
Dating vor 100 Jahren: Romantische Begegnungen im Zeichen von Tradition und Zurückhaltung

Lesezeit dieses Artikels: 9 Minuten Die offene und hemmungslose Seite beim Dating der Frauen vor 10…

Das erste Date – Verhalten von Frauen beim ersten Date
Das erste Date – Verhalten von Frauen beim ersten Date

Lesezeit dieses Artikels: 9 Minuten Tipps, Ratschläge und Tabus für Männer für das erste Date Das e…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert