Schuhkauf mal richtig geil!

Lesezeit dieses Artikels: 21 Minuten Meine Frau Henrike war schon ein geiles Luder, als ich sie vor 5 Jahren kennen lernte. Sie sprach mich damals ganz offen in der Disco an und wir landeten noch am gleichen Abend miteinander im Bett. Und gleich in der ersten Nacht zog sie alle Register, so dass ich ihr fortan sexuell quasi verfallen war.

Storys

Written by:

Lesezeit dieses Artikels: 21 Minuten

Meine Frau Henrike war schon ein geiles Luder, als ich sie vor 5 Jahren kennen lernte. Sie sprach mich damals ganz offen in der Disco an und wir landeten noch am gleichen Abend miteinander im Bett. Und gleich in der ersten Nacht zog sie alle Register, so dass ich ihr fortan sexuell quasi verfallen war.

Das hat sich bis heute nicht geändert, immer wieder hat sie etwas neues auf Lager, um mich aufs Äußerste zu reizen. Gerade gestern waren wir in München, um uns beide wieder mal schick neu einzukleiden. Dabei darf natürlich bei der Vervollständigung der weiblichen Garderobe das eine oder andere Paar Schuhe nicht fehlen. Henrike schlenderte, mit mir im Schlepptau, in einen der zahlreichen Schuhläden. Ich hielt mich desinteressiert im Hintergrund, so dass man wohl gar nicht auf Anhieb erkennen konnte, dass wir zusammen gehörten.

Während Henrike jeden hohen Schuh im Regal in Augenschein nahm, starrte ich mehr oder weniger geistesabwesend auf die Herrenschuhe. Schließlich hatte sie drei Paar Schuhe ausgewählt, die sie offensichtlich ausprobieren wollte. Sie hatte kaum den Kopf nach einem Verkäufer gedreht, als auch schon ein etwas ergrauter Herr im gut geschnittenen Anzug auf sie zukam. Sie lächelte ihn herzlich an, sagte irgendetwas, das ich nicht verstand und lachte dann kokett auf. Der Verkäufer lief ein kleines wenig rot an und talpte dann mit den Schuhen von dannen, um die Gegenstücke zu holen.

Meine Sexphantasie; Fremder will Sex mit mir
Meine Sexphantasie; Plötzlich steht ein Fremder an meinem Bett und will Sex mit mir

Als er weg war, drehte sie sich zu mir herum, grinste süffisant und leckte sich wollüstig über die Lippen. Ich lächelte erfreut, ahnte ich doch, dass sie mir eine geile Show bieten wollte. Ich platzierte mich also so zwischen den Regalen, dass der Verkäufer mich nicht bemerkte, ich aber alles sehen und vor allem hören konnte. Er kam mit den Schuhen zurück und Henrike setzte sich auf einen der Probierstühle. Dabei rutschte ihr relativ weiter Rock unanständig weit hoch – sie hatte das äußerst geschickt angestellt, eine Absicht war nicht zu erkennen gewesen. Ich wusste es natürlich besser. Man konnte die Ansätze ihrer von Strapsen gehaltenen Strümpfe sehen. Aus Erfahrung wusste ich, dass ich nicht der einzige Mann war, der auf dererlei weibliche Wäschestücke stand.

Die Augen des Verkäufers blieben dann auch einen Moment zu lange an ihren Beinen hängen, als er vor ihr in die Knie ging. Henrike dachte gar nicht daran, ihre Schuhe selbst auszuziehen und so schälte der Verkäufer ihre alten Schuhe von ihren Füßen. Dabei schob sie ein Bein so hoch, dass er garantiert ihr Höschen sehen konnte. Sofern sie überhaupt eines anhatte. Als er ihr den ersten Schuh – einen spitzen, glänzend schwarzen Pump, über den Fuß zog, gurrte sie los: „So alleine hier? Sind sie der einzige Verkäufer? Der Laden hier macht einen richtig intimen Eindruck.“
Er lächtelte: „Mir gehört der Laden, eine Verkäuferin ist heute krank, die andere hat Urlaub. Da es zur Zeit aber sehr ruhig ist, habe ich auch keine Aushilfe angerufen.“

„ Hm, ruhig ist immer gut, ich werde so ungerne gestört, wenn ich mich von einem netten Mann bedienen lasse…“, meinte Henrike zweideutig und lecke sich dabei mehr als eindeutig über die rot geschminkten Lippen. Der arme Kerl zu ihren Füßen war mehr als irritiert und stülpte ihr dann den zweiten Schuh über den Fuß. Henrike stand auf, nicht ohne die Beine kurz noch weiter zu spreizen und ihm einen langen Blick zwischen ihre Schenkel zu gönnen. Ich sah, wie ihm erste Schweißperlen auf der Stirn erschienen. Auch auf mich hatte ihre Show die gewünschte Wirkung: meine Hose wurde spürbar enger.

Willst du reife frauen kennenlernen?
Willst du reife frauen kennenlernen?
Alles was du machen musst: Melde dich an und bestätige die Email
=> Viel Spaß beim Sex!!!

Sie stolzierte mit wiegenden Hüften um ihn herum. „Ja, die sind gut. Die lassen sich sicherlich auch prima ablecken, denke ich…“ Er sah sie abermals irritiert an. Sie setzte sich wieder. „Sie haben nicht zufällig Lust, mal Probe zu lecken?“ „Äh, wie bitte, gnädige Frau? Ich verstehe nicht ganz..“

Henrike warf einen kurzen Blick in den Raum, fand sich außer von mir unbeobachtet und lehnte sich dann weit zurück, zog ihren Rock bis oben hoch. Sie hatte tatsächlich keinen Slip an! Ich sah von der Seite nur den schmalen Streifen Haare, den sie beim Rasieren immer stehen ließ. „Es macht mich total geil, wenn mir ein Mann die Schuhe sauber leckt, vor allem, wenn es so schicke hohe Hacken wie diese sind. Alleine der Gedanke daran macht mich schlichtweg wahnsinnig vor Lust.“ Ihre rechte Hand fuhr dabei zwischen ihre Schenkel und als sie sie wieder hervor zog, schimmerten die Finger feucht. „Sehen sie? Vor allem: riechen sie?“ Sie hielt ihm ihre Hand hin.

Und ich hätte es eigentlich nicht gedacht. Aber der Ladenbesitzer leckte gierig ihre benetzten Finger ab. „Wenn sie mich dann noch ein wenig von ihrem Nektar kosten lassen, werde ich ihnen auch die Schuhe ablecken!“

„ Worauf warten sie noch?“, gurrte Henrike und sie hielt ihm den linken Fuß hin. Gierig leckte er über die Oberfläche der Schuhe. Da sie es ihm aber nicht so einfach machen wollte, hielt sie ihm auch noch die Sohlen hin. Es ist erstaunlich, was ein geiler Mann alles tut: er leckte auch die Sohle ab und nahm sogar den Absatz tief in den Mund. Henrike spielte währenddessen von leisem Stöhnen begleitet zwischen ihren Beinen herum. Ich war froh, dass zwischenzeitlich noch niemand den Laden betreten hatte und vor allem, dass der Ladenbesitzer mich immer noch nicht bemerkt hatte.

Während ich an meiner Hose herum rieb, durfte der Ladenbesitzer schließlich Henrikes nylonbestrumpfte Füße ablecken. Der Anblick machte mich schlicht wahnsinnig vor Lust. An der Beule in der Hose des Mannes konnte ich sehen, dass es ihm nicht anders ging – ob es an diesem Vorspiel lag oder an der Aussicht auf den süßen Nektar Henrikes konnte ich nicht sagen. Schließlich war es soweit. Mit einem wollüstigen Grunzen zog sie den aufgegeilten Mann zwischen ihre langen schlanken Schenkel. Seine Zunge begann sofort gierig ihr Werk. Schnell stöhnte sie laut und drückte ihn immer fester in ihren Schritt. Als Henrike begleitet von einem spitzen Schrei zum Höhepunkt kam, wurde auch meine Hose feucht. Sie ließ sich noch sauber lecken und drückte ihn dann sanft, aber bestimmt von sich weg.

„ Die schwarzen Schuhe nehme ich, die scheinen es in sich zu haben“, sagte sie, als sie aufstand. Mühsam und mit einer eindeutig ausgebeulten Hose kam auch der Ladenbesitzer zum Stehen. Für die Schuhe zahlte Henrike einen Spottpreis, wie ich hörte, als ich mich unauffällig aus dem Laden stahl. Draußen sah ich dann auch, warum niemand den Laden betreten hatte. Henrike hatte das „ich-bin-gleich-zurück“-Schild entdeckte und in die Scheibe der Eingangstür gehangen. Kurz nach mir kam eine zufrieden lächelnde Henrike aus dem Laden. „Na, das war mal wieder ein geiler Schuhkauf, nicht wahr, mein Schatz? Und jetzt habe ich Lust auf eine Nachspeise“, meinte sie mit einem anzüglichen Blick auf meinen Schritt und zog mich in Richtung des nächsten Restaurants.

Willst du reife frauen kennenlernen?
Willst du Reife Frauen kennenlernen?
Alles was du machen musst: Melde dich an und bestätige die Email
=> Viel Spaß beim Sex!!!
Die Chemie In Der Beziehung – Wie Sich Sexuelle Anziehung Entwickelt

Lesezeit dieses Artikels: 21 Minuten In unserem neuesten Artikel tauchen wir tief in die Welt der B…

Die Macht Der Verhütung – Ein Leitfaden Für Sicheren Koitus

Lesezeit dieses Artikels: 21 Minuten In der heutigen Welt ist es von entscheidender Bedeutung, über…

Sinnliche Liebesspiele – Entdecken Sie Die Magie Der Sexuellen Interaktion

Lesezeit dieses Artikels: 21 Minuten In einer Welt, die oft von Schnelligkeit und Oberflächlichkeit…

26 Replies to “Schuhkauf mal richtig geil!”

  1. türkçe sagt:

    Absolute alluring advice you have remarked, thank you for publishing. Edna Carly Season

  2. Thanks in support of sharing such a good thought, article is good, thats why i have read it entirely Piper Hugues Silma

  3. This content was super Thanks so much for creating it. Ranique Cordy Schwitzer

  4. erotik sagt:

    Very good info thanks so much! I love sucking dick btw hmu Clarita Patsy Coop

  5. bursa escort sagt:

    Wow, incredible blog layout! How long have you been blogging for? you made blogging look easy. The overall look of your web site is fantastic, as well as the content! Kippy Grantley Suzanna

  6. turkce sagt:

    This is my first time pay a visit at here and i am genuinely happy to read all at one place. Jacenta Bronnie Risley

  7. erotik sagt:

    Unbelievably user pleasant website. Huge details offered on few clicks on. Audry Clim Lundin

  8. erotik sagt:

    Thanks for sharing, this is a fantastic article post. Thanks Again. Tish Giusto Verney

  9. netflix sagt:

    Your style is unique in comparison to other people I have read stuff from. Thank you for posting when you have the opportunity, Guess I will just bookmark this blog.| Eada Orv Derinna

  10. bollywood sagt:

    Pretty! This was an incredibly wonderful post. Thanks for providing these details. Zsa Zsa Bran Forest

  11. movies sagt:

    After looking at a number of the blog articles on your blog, I truly like your way of blogging. I added it to my bookmark website list and will be checking back in the near future. Take a look at my website too and tell me what you think. Ynes Wake Cosetta

  12. 720p sagt:

    I blog frequently and I really thank you for your information. This great article has really peaked my interest. I am going to take a note of your website and keep checking for new details about once per week. I subscribed to your RSS feed too. Lynette Kinnie Zuckerman

  13. online sagt:

    It would be interesting to see how the Dukedoms of Kent and Gloucester will survive. Aristocratic dukedoms have all been attached to acres of land and stately homes etc, which enable Dukes to maintain high standards of living. None of the royal Dukes have this behind them, so will they be able to survive? Or will they become like the current Earl of Portland, who never uses his title because he is a radio actor with an ordinary lifestyle? Jolee Brucie Strickler

  14. movies sagt:

    we came across a cool web site that you simply could possibly get pleasure from. Take a appear in case you want Mufinella Herve Ariadne

  15. 123movies sagt:

    Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though you relied on the video to make your point. You definitely know what youre talking about, why waste your intelligence on just posting videos to your weblog when you could be giving us something enlightening to read?| Brana Sean Woothen

  16. turkce sagt:

    I think the admin of this web page is really working hard in support of his web page, for the reason that here every material is quality based information. Jennica Dmitri Blessington

  17. altyazili sagt:

    Admiring the hard work you put into your blog and in depth information you provide. Lonnie Artie Runstadler

  18. 123movies sagt:

    Pretty! This has been a really wonderful post. Thanks for supplying this information. Jelene Luca Buckingham

  19. 720p sagt:

    Wow cuz this is great job! Congrats and keep it up. Kari Maximilian Sill

  20. 7 kogus sagt:

    A motivating discussion is definitely worth comment. Roxanna Reinald Fraze

  21. Heute ein kleines Spassvideos von mir, wie ich auf einer kleinen privat Fest schön rangenommen werde. Erst reite ich das dicke Teil hübsch und vom zweiten werden ich dann seitlich rangenommen. Ich liebe es, es macht mir einfach Hanswurstiade! Es gibt für mich nichts schöneres, als einen Stecher in sich zuhaben und ordentlich es besorgt zu bekommen.

    https://redcamstar.com/neckerei-mit-schokobebe/

  22. Sklave sagt:

    Heute darfst du dich um meine Füße kümmern, Sklave! Mach also den FRESSE auf, denn du wirst es mit deiner Zunge machen. Voller Innigkeit wirst du meine Nylonfüße Schwanzlutschen. Sie dabei riechen und schmecken und folgsam meine Anweisungen ausführen.

    https://redcamstar.com/leck-meine-nylonf-e/

  23. Ja auch ich habe meine kleinen Geheimnisse. Das ich drauf stehe mich selbst zu Masturbieren dürfte wohl kein Geheimnis mehr Sein. Aber wie ich es mir hier besorge und dich dabei mitnehme ist definitiv ein kleines aber schmutziges Geheimnis. Wie ich dich in diesem Clip garantiert zum Orgasmus bringen werde? Lass dich überraschen und komm mit mir!! Du wirst nicht enttäuscht Bestehen, versprochen!!

    https://redcamstar.com/versaut-secrets-tabulose-geheimnisse/

  24. usersex sagt:

    Usersex – Hier habe ich meinen ersten User genommen

    https://redcamstar.com/mein-erster-usersex/

  25. Lackschlampe sagt:

    Deine LÄUFIGE Lackschlampe kommt wieder zu dir! fesselnd und Dreckig!

    https://redcamstar.com/lackschlampe/

  26. HURE sagt:

    Du wolltest unbedingt Deine #HURE im neuen #LATEX #CATSUIT sehen. #Knalleng und bereit für Dich! Es fühlt sich so richtig #wollüstig und meine #Muschi ist richtig #knackig! Na gefällt es Dir wie einfach ich den #REIßVERSCHLUSS zu meiner #LUSTHÖHLE öffnen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert